Poco F2 Pro Testbericht – umfassender und objektiver Test

Uncategorized

Normalerweise kaufe ich Telefone zwischen 200 und maximal 300 €, aber ich konnte der Versuchung nicht widerstehen, mein Sparschwein zu zerschlagen, um das Poco F2 Pro zu kaufen.

Poco ist eine Marke der Xiaomi-Gruppe, die darauf abzielt, noch mehr Leistung zu einem noch niedrigeren Preis anzubieten. Xiaomi war bereits 2018 mit dem Poco F1 sehr gut gelungen, der Poco F2 setzt die Messlatte noch höher, indem er sich mit dem Samsung Galaxy S20+ oder dem One Plus 8T Pro auseinander setzt!

Auf dem Papier hat dieser neue Poco F2 Pro alles, was Sie brauchen, um das beste Qualitäts-/Leistungs-/Preisverhältnis zu bieten.

n

Offizielle Seite:

Poco.net

Mein Test, deine Fragen

Inwiefern unterscheiden sich meine Tests von anderen im Web?

– Ich kaufe die Geräte meistens mit meinem Geld, der Preis ist genauso wichtig wie für Sie!

– Ich behalte die Geräte mindestens ein paar Wochen (manchmal mehr), um zu sehen, was sie unter realen Bedingungen wert sind.

– Ich beantworte (wenn möglich) Fragen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, bevor Sie kaufen

– Mein Blog ist in 6 Sprachen verfügbar: Französisch, Niederländisch, Englisch, Deutsch, Spanisch und Italienisch.

– Ich lebe nicht von meinem Blog, niemand bezahlt mich für diese Tests, ich bin völlig unabhängig.

– Meine Seiten sind nicht voll von Anzeigen

– Meine Seiten sind nicht voll von Anzeigen.

Andere Tests:

Samsung Galaxy A21s test / erfahrungXiaomi Mi 10 Lite 5 test / erfahrungXiaomi Mi Note 10 Lite test / erfahrungSamsung Galaxy S20 Test / bewertung / erfahrungenUlefone Armor 7 und 7E Test / bewertung / erfahrungenXiaomi Redmi Note 9 Test / bewertung / erfahrungenPoco F2 Pro Test / bewertung / erfahrungenXiaomi Redmi Note 9s Test / bewertung / erfahrungenRealme 6 Test / bewertung / erfahrungenMotorola G8 Power test / bewertung / erfahrungen

Preis Poco F2 Pro

Die folgenden Links sind Werbelinks, die es mir ermöglichen, das getestete Material völlig neutral zu kaufen. Wenn dir die Arbeit an diesem Blog gefällt, kannst du mich unterstützen, indem du über diese Links kaufst. Es wird Sie absolut nichts kosten, Sie werden immer von den besten Preisen profitieren.

318.385 EUR – (2020-08-13 00:25) POCO F2 Pro Global Version 6.67 inch Snapdragon 86 –

(Banggood – CN)

344.217 EUR – (2020-08-12 20:05) Xiaomi Poco F2 Pro 128GB 6GB RAM (FACTORY UNLOCKED –

(eBay US – USA)

356.086 EUR – (2020-08-12 20:05) Xiaomi Poco F2 Pro 128GB 6GB RAM (FACTORY UNLOCKED –

(eBay US – USA)

358.98 EUR – (2020-08-13 06:03) Xiaomi Pocophone F2 Pro 6Go128Go Violet 5G Smartph –

(Cdiscount – FR)

359 EUR – (2020-08-13 06:03) XIAOMI POCO F2 PRO 6Go 128Go Bleu 5G Smartphone Qu –

(Cdiscount – FR)

359 EUR – (2020-08-13 06:03) Xiaomi Pocophone F2 Pro 6Go128Go Gris 5G Smartphon –

(Cdiscount – FR)

359 EUR – (2020-08-13 06:03) XIAOMI POCO F2 PRO 6Go 128Go Gris Cybernétique 5G –

(Cdiscount – FR)

359 EUR – (2020-08-13 06:03) Xiaomi Pocophone F2 Pro 6Go128Go Bleu 5G Smartphon –

(Cdiscount – FR)

360.326 EUR – (2020-08-12 20:05) Xiaomi Poco F2 Pro Unlocked 128GB 6GB RAM Dual Sim –

(eBay US – USA)

369.95 EUR – (2020-08-12 20:22) Xiaomi POCO F2 Pro 6GB 128GB NFC smartphone snapdr –

(eBay ES – ES)

373.811 EUR – (2020-08-12 03:30) Global Version Xiaomi Pocophone POCO F2 Pro 6GB 12 –

(Aliexpress – CN)

374.494 EUR – (2020-08-12 05:20) Global Version Xiaomi Pocophone POCO F2 Pro 6GB 12 –

(Aliexpress – CN)

374.494 EUR – (2020-08-12 06:26) Global Version Xiaomi Pocophone POCO F2 Pro 6GB 12 –

(Aliexpress – CN)

374.99 EUR – (2020-08-13 03:50) Poco F2 Pro – Gris Cybernétique –

(Rue Du Commerce – FR)

374.99 EUR – (2020-08-13 03:50) Poco F2 Pro – Blanc Fantôme –

(Rue Du Commerce – FR)

374.99 EUR – (2020-08-13 03:50) Poco F2 Pro – Violet Electrique –

(Rue Du Commerce – FR)

374.99 EUR – (2020-08-13 03:50) Poco F2 Pro – Bleu Azur –

(Rue Du Commerce – FR)

375.338 EUR – (2020-08-12 10:12) POCO F2 Pro 5G Smartphone 6.67 inch AMOLED Full Sc –

(GearBest – CN)

377.1 EUR – (2020-08-12 07:01) Xiaomi POCO F2 Pro 5G Snapdragon 865 6GB +128GB V –

(EdwayBuy – CN)

379.382 EUR – (2020-08-11 11:14) Xiaomi Poco F2 Pro 128GB, 6GB RAM, 6.67” AMOLED, –

(Amazon.com – USA)

379.604 EUR – (2020-08-12 10:12) POCO F2 Pro 5G Smartphone 6.67 inch AMOLED Full Sc –

(GearBest – CN)

379.604 EUR – (2020-08-12 10:12) POCO F2 Pro 5G Smartphone 6.67 inch AMOLED Full Sc –

(GearBest – CN)

379.604 EUR – (2020-08-12 10:12) POCO F2 Pro 5G Smartphone 6.67 inch AMOLED Full Sc –

(GearBest – CN)

381.522 EUR – (2020-08-12 20:05) Xiaomi Poco F2 Pro 128GB 6GB RAM 6.67″ GLOBAL UNLO –

(eBay US – USA)

389.99 EUR – (2020-08-12 20:11) Xiaomi POCO F2 Pro 5G 6.67″ Téléphone 6GB 128GB –

(eBay FR – FR)

393 EUR – (2020-08-13 06:00) Xiaomi Poco F2 Pro Smartphone 6GB RAM + 128GB ROM –

(Amazon.es – ES)

393 EUR – (2020-08-13 06:00) xiaomi POCO F2 Pro –

(Amazon.es – ES)

397.8 EUR – (2020-08-13 05:42) Xiaomi Poco F2 Pro 5G Smartphone 6GB RAM 128GB ROM –

(Amazon.de – DE)

398 EUR – (2020-08-13 05:42) Xiaomi Poco F2 Pro 5G – Smartphone 6.67″ AMOLED, 6 –

(Amazon.de – DE)

399 EUR – (2020-08-12 07:48) Xiaomi Poco F2 Pro Smartphone,6GB RAM 128GB ROM 5G –

(Amazon.es – ES)

399 EUR – (2020-08-13 06:00) Xiaomi Poco F2 J 11 Pro – Smartphone de 6.67″ (5 G –

(Amazon.es – ES)

399 EUR – (2020-08-13 02:25) Xiaomi Poco F2 Pro 5G – Smartphone 6.67″ AMOLED, 6 –

(Amazon France – FR)

400 EUR – (2020-08-13 01:34) Xiaomi Poco F2 J 11 Pro, Smartphone 6.67″, 5G, Sup –

(Amazon.es – ES)

400 EUR – (2020-08-13 05:42) Xiaomi Poco F2 Pro 5G – Smartphone 6.67″ AMOLED 6G –

(Amazon.de – DE)

400 EUR – (2020-08-13 05:42) Xiaomi Poco F2 Pro 5G – Smartphone 6.67″ AMOLED, 6 –

(Amazon.de – DE)

402.926 EUR – (2020-08-12 05:40) POCO F2 Pro Global Version 6.67 inch Snapdragon 86 –

(Banggood – CN)

406 EUR – (2020-08-13 05:05) Xiaomi Poco F2 Pro 5G – Smartphone 6.67″ AMOLED, 6 –

(Amazon.it – IT)

406.587 EUR – (2020-08-11 15:41) Global Version Xiaomi Pocophone POCO F2 Pro 6GB 12 –

(Aliexpress – CN)

406.587 EUR – (2020-08-11 16:47) Global Version Xiaomi Pocophone POCO F2 Pro 6GB 12 –

(Aliexpress – CN)

410 EUR – (2020-08-12 20:22) Xiaomi Poco F2 Pro – 8G 256GB – morado (Libre) (Du –

(eBay ES – ES)

410 EUR – (2020-08-13 02:25) Mi Poco F2 Pro 5G Smartphone 6 + 128 Go AMOLED 6.6 –

(Amazon France – FR)

410 EUR – (2020-08-13 05:05) Mi Poco F2 Pro 5G Smartphone 6+128 GB AMOLED da 6. –

(Amazon.it – IT)

414.588 EUR – (2020-08-12 20:05) Xiaomi Poco F2 Pro 256GB 8GB RAM (FACTORY UNLOCKED –

(eBay US – USA)

419.9 EUR – (2020-08-12 20:11) Xiaomi Poco F2 PRO Dual Sim 5G 128GB+6GB RAM 6.67″ –

(eBay FR – FR)

419.9 EUR – (2020-08-12 20:11) Xiaomi Poco F2 PRO Dual Sim 5G 128GB+6GB RAM 6.67″ –

(eBay FR – FR)

419.9 EUR – (2020-08-12 20:22) Xiaomi Poco F2 PRO Dual Sim 5G 128GB+6GB RAM 6.67″ –

(eBay ES – ES)

419.9 EUR – (2020-08-12 20:11) Xiaomi Poco F2 PRO Dual Sim 5G 128GB+6GB RAM 6.67″ –

(eBay FR – FR)

426 EUR – (2020-08-13 05:42) Xiaomi Poco F2 Pro 5G Smartphone 6GB RAM 128GB ROM –

(Amazon.de – DE)

428 EUR – (2020-08-13 02:25) Xiaomi Poco F2 Pro Smartphone débloqué 5G Super –

(Amazon France – FR)

429 EUR – (2020-08-13 05:05) Xiaomi Poco F2 Pro 128GB + 6GB Cyber Gray –

(Amazon.it – IT)

429.01 EUR – (2020-08-12 05:55) Xiaomi Pocophone F2 Pro 6/128GB 5G Blanco Libre –

(PC Componentes – ES)

440 EUR – (2020-08-12 20:11) POCO F2 Pro – 128 Go – Gris Cybernétique (Désiml –

(eBay FR – FR)

442.297 EUR – (2020-08-13 05:31) Xiaomi Poco F2 Pro 5G Dual SIM 128GB 6GB RAM Blue –

(Amazon.co.uk – UK)

442.441 EUR – (2020-08-13 05:31) Xiaomi Poco F2 Pro 5G Dual SIM 128GB 6GB RAM Purpl –

(Amazon.co.uk – UK)

449.1 EUR – (2020-08-12 07:01) Xiaomi POCO F2 Pro 5G Snapdragon 865 8GB + 256GB –

(EdwayBuy – CN)

449.9 EUR – (2020-08-12 20:22) Xiaomi POCO F2 Pro 5G teléfono inteligente 6.67″ –

(eBay ES – ES)

449.95 EUR – (2020-08-12 20:22) XIAOMI POCO F2 PRO 128GB GRIS. 6GB RAM. SNAPDRAGON –

(eBay ES – ES)

453.355 EUR – (2020-08-13 05:31) Xiaomi Poco F2 Pro 5G Dual SIM 128GB 6GB RAM Grey –

(Amazon.co.uk – UK)

454.99 EUR – (2020-08-12 20:16) Xiaomi POCO F2 Pro 6GB 128GB 6,67” 5G Handy Smar –

(eBay DE – DE)

456.99 EUR – (2020-08-12 20:16) Xiaomi Poco F2 Pro 6GB 128GB Handy 6,67″ AMOLED Sn –

(eBay DE – DE)

456.99 EUR – (2020-08-12 20:16) Xiaomi POCO F2 Pro 6GB + 128GB 5G NFC Handy Smartp –

(eBay DE – DE)

459 EUR – (2020-08-12 12:41) Xiaomi Poco F2 Pro 128GB + 6GB Neon Blue –

(Amazon.it – IT)

495 EUR – (2020-08-13 05:47) Xiaomi Poco F2 Pro – 128GB – Blauw –

(Bol.com – NL)

498.99 EUR – (2020-08-12 20:16) Xiaomi POCO F2 Pro 8GB 256GB Smartphone 6,67” Ha –

(eBay DE – DE)

499 EUR – (2020-08-13 03:33) Xiaomi Pocophone F2 Pro mobiele telefoon –

(Alternate – BE)

499 EUR – (2020-08-13 03:33) Xiaomi Pocophone F2 Pro mobiele telefoon –

(Alternate – BE)

499 EUR – (2020-08-13 03:33) Xiaomi Pocophone F2 Pro mobiele telefoon –

(Alternate – BE)

499 EUR – (2020-08-13 03:33) Xiaomi Pocophone F2 Pro mobiele telefoon –

(Alternate – BE)

509 EUR – (2020-08-13 05:05) Xiaomi Poco F2 Pro 8GB 256GB 5G Smartphone 64MP Qu –

(Amazon.it – IT)

509 EUR – (2020-08-13 02:25) Xiaomi Poco F2 Pro 8GB 256GB 5G Téléphone Intell –

(Amazon France – FR)

519.99 EUR – (2020-08-13 02:25) Xiaomi POCO F2 Pro 5G Smartphone,8GB RAM 256GB ROM –

(Amazon France – FR)

519.99 EUR – (2020-08-12 20:16) Xiaomi POCO F2 Pro 8+256GB Smartphone Handy Snapdr –

(eBay DE – DE)

529 EUR – (2020-08-13 05:47) Xiaomi Poco F2 Pro – 128GB – Grijs –

(Bol.com – NL)

529 EUR – (2020-08-12 12:08) Xiaomi POCO F2 Pro Smartphone (16,94 cm/6,67 Zoll, –

(Otto – DE)

548.661 EUR – (2020-08-13 05:31) Xiaomi Poco F2 Pro 5G Dual SIM 128GB 6GB RAM White –

(Amazon.co.uk – UK)

551.78 EUR – (2020-08-13 05:31) Xiaomi Poco F2 Pro 5G Dual SIM 256GB 8GB RAM Blue –

(Amazon.co.uk – UK)

Preisalarm: Ich habe ein Tool entwickelt, das es mir ermöglicht, die besten Preise zu finden, und ich schlage es dir vor, damit du es auch genießen kannst.

Irgendwelche Zweifel an einem Geschäft? Ich kaufe regelmäßig in vielen Geschäften ein, hier ist meine Meinung zu einigen von ihnen.

Timeline

21/05/20 Kauf des Poco F2 Pro auf Gearbest.com

25.06.20 Endlich habe ich die Poco F2 Pro erhalten, ich kann jetzt mit dem Testen beginnen.

Warum dieses Telefon?

Xiaomi hatte die Marke Poco / Pocophone mit dem Poco F1 im Jahr 2018 eingeführt, um zunächst den indischen Markt und dann den Rest der Welt anzusprechen. Dieses Telefon war ein großer Erfolg, und leider habe ich es nicht getestet.

Mit dem Poco F2 Pro bringt Xiaomi ein High-End-Handy auf den Markt, das auf dem Papier mit dem Samsung Galaxy S20+ zu einem Preis unter 500€ vergleichbar ist. Dieses Gebiet war normalerweise für Telefone wie das Xiaomi Mi 10 reserviert, aber der Preis für dieses Gerät ist deutlich gestiegen, so dass es einen Platz zu nehmen gab.

Das Poco F2 ist eines der leistungsstärksten Handys auf dem Markt (bei der Markteinführung), es verwendet einen Sony-Sensor, der sich bereits im Huawei P30 Pro bewährt hat, es ist 5G-kompatibel, es fehlt ihm nichts, was ihm Konkurrenz macht.

Aufbau meines Tests

Ich teste die Telefone nach einer vorher festgelegten Struktur (siehe unten), um Ihnen so viele Informationen wie möglich zu geben. Leider dauert das sehr lange. Einige Tests wie Netzwerk-Performance-Tests dauern mehrere Tage und für Fototests muss ich manchmal warten, bis das Wetter geeignet ist, um unter guten Bedingungen zu fotografieren.

ch bin daher verpflichtet, die Tests Schritt für Schritt zu veröffentlichen, deshalb lade ich Sie ein, wiederzukommen, wenn der Test zum Zeitpunkt Ihres Besuchs nicht abgeschlossen ist.

Auspacken

Poco F2 Pro
Länge (mm) 163.3 159.2
Breite (mm) 75.4 75.2
Dicke (mm) 8.9 8.1
Gewicht (g) 219 186
Jack yes yes
USB-Typ Type C Type C
USB-Norm 3.1 2.0
Infrarot yes yes

Die Schachtel der Poco F2 Pro lässt keinen Zweifel an ihrer Verbindung zu Xiaomi, die Schachtel enthält das absolute Minimum und die Verpackung wurde nicht besonders behandelt. Der Unterschied zu den Xiaomi-Telefonen liegt in der Verwendung einer Schachtel ohne Foto mit spezifischen Poco-Farben (schwarz und gelb).

Die Schachtel enthält das Telefon, ein Ladegerät, ein USB-Kabel Typ C, ein Handbuch, eine Nadel für die Sim-Schublade und eine transparente Hülle.

Erste Konfiguration

Die Konfiguration der Poco F2 Pro folgt getreu der Konfiguration der Telefone bei Xiaomi. Nachdem Sie die allgemeinen Bedingungen akzeptiert haben, müssen Sie sich mit dem Wifi verbinden, dann Ihr Konto von Ihrem alten Gerät übertragen und die Konfiguration mit dem Fingerabdrucksensor abschliessen.

Am Ende wird Xiaomi Sie auffordern, sich in seiner Cloud zu registrieren und die Datenschutzregeln ein zweites Mal zu validieren, bei Xiaomi-Telefonen ist es dasselbe.

Ich bin beim Importieren meines Profils von einem Xiaomi auf einen Fehler gestoßen, ich musste dafür ein Samsung verwenden.

Feinschliff

Das erste Poco wurde 2018 auf den Markt gebracht und war ein Hochleistungstelefon, das als kostengünstiges Telefon positioniert wurde. Dieses neue Poco ist eine andere Art von Tier. Es bietet immer noch ein sehr interessantes Preis-Leistungs-Verhältnis, aber dieses neue Poco F2 Pro ist weit davon entfernt, ein Low-Cost-Telefon zu sein.

Xiaomi hat die Grundlagen vom Xiaomi Mi 9T Pro übernommen, um es zu einem etwas größeren Telefon zu machen, aber die Pop-up-Kamera für sich selbst behalten und auf der Rückseite einen Kreis zur Aufnahme der Fotosensoren angebracht. Der Einschaltknopf ist rot wie bei der Xiaomi Mi 9T Pro.

Das Telefon machte wirklich einen sehr guten Eindruck, als ich die Verpackung öffnete.

Top

Der Umfang des Telefons besteht aus dem gleichen Material wie die Rückseite, so dass es keine Unterbrechungen gibt und das Telefon den Eindruck eines Bildschirms erweckt, der von einer Glasrückseite gestützt wird.

Auf der Oberseite des Telefons befinden sich eine ausklappbare Selfie-Kamera, ein Klinkenstecker und ein Infrarotanschluss. Dies ist derselbe wie bei der Xiaomi Mi 9T Pro

Unterseite

Der untere Teil des Telefons besteht aus einer SIM-Schublade, einem USB-Anschluss Typ C und einem externen Lautsprecher. Auch hier handelt es sich um den gleichen wie beim Xiaomi Mi 9T Pro.

Seiten

Die linke Seite des Telefons ist völlig glatt, da sich die SIM-Schublade an der Unterseite des Telefons befindet. Rechts sehen Sie eine klassische Konfiguration mit den beiden Lautstärketasten und dem roten Startknopf wie bei der Xiaomi Mi 9T Pro. Diese Knöpfe sind richtig positioniert und kommen so weit aus dem Gerät heraus, dass sie nicht verwechselt werden können.

Zurück

Das Poco F2 Pro ist in vielerlei Hinsicht dem Xiaomi Mi 9T Pro sehr ähnlich, unterscheidet sich aber von diesem durch die Rückseite des Telefons. Wohin das Mi 9T Pro in einem Festival nicht unbedingt schöner Steigungen gegangen war, bietet die Poco F2 Pro eine völlig gleichmäßige Glasoberfläche mit einem gebürsteten Aluminiumeffekt. Es ist viel nüchterner als das Mi 9T Pro, ich denke, das Poco F2 Pro ist viel eleganter, aber das ist eine Frage des persönlichen Geschmacks!

Eine weitere Neuerung ist die Position der hinteren Lichtschranken. Xiaomi hat wahrscheinlich schon alles ausprobiert, bei der Poco F2 Pro haben sie etwas anderes ausprobiert. Die Sensoren sind von einem schwarzen Kreis umgeben, der sich ein wenig vom Gerät abhebt, so dass das Gerät nie ganz flach sein wird, aber das ist bei den meisten Telefonen im Moment der Fall. Ich bin gespannt, ob die Verwendung der Sensoren in dieser Position einen Einfluss auf die Parallaxe der Bilder haben wird.

Bildschirm

Der Bildschirm der Poco F2 Pro ist riesig (6,67 Zoll im Vergleich zu 6,39 Zoll bei der Mi 9T Pro) und nimmt 87 % des verfügbaren Platzes ein, gegenüber 86 % bei der Mi 9T Pro.

Die Ränder des Bildschirms sind dünn, aber nicht so weit, dass sie ein Vollbild-Erlebnis wie bei einem Samsung Galaxy S20 bieten.

3G/4G-Unterstützung

Die Poco F2 Pro unterstützt alle Frequenzen, die in Europa für 3G und 4G verwendet werden. Dies ist das erste 5G-Telefon, das ich teste, aber ich habe noch keinen Zugang zu einem 5G-Netz in Belgien. Diejenigen, die in Frankreich leben, können mit der Poco F2 Pro dank der Frequenz n78 5G nutzen.

3G-Frequenzen:

B1 (2100), B2 (1900), B4 (1700/2100 AWS A-F), B5 (850), B8 (900)

4G-Frequenzen:

B1 (2100), B2 (1900), B3 (1800), B4 (1700/2100 AWS 1), B5 (850), B7 (2600), B8 (900), B20 (800), B28 (700), B38 (TDD 2600), B40 (TDD 2300), B41 (TDD 2500)

n77 (3700), n78 (3500)

Welche Frequenzen werden in Europa verwendet?

3G: B1 (2100), B2 (1900), B5 (850), B8 (900)

4G: B1 (2100), B20 (800), B3 (1800), B38 (TDD 2600), B4 (1700/2100 AWS 1), B40 (TDD 2300), B5 (850), B7 (2600), B8 (900), B28 (700)

Es ist natürlich immer notwendig, die spezifischen Frequenzen Ihres Anbieters zu überprüfen, da einige europäische Mobilfunkanbieter unterschiedliche Frequenzen verwenden (aber diese Fälle sind selten). Bitte beachten Sie, dass die unten angegebenen Frequenzen zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels gültig waren, sie werden nicht aktualisiert, daher kann ich nicht garantieren, dass sie korrekt sind.

Ich habe einige weitere europäische Länder hinzugefügt, damit Sie die Länder, in denen Sie Urlaub machen, überprüfen können. Wenn der lokale Betreiber nicht die gleichen Frequenzen unterstützt, haben Sie möglicherweise kein Netz mehr.

BE

4G Proximus: 2100Mhz, 1800Mhz, 2600Mhz, 800Mhz

3G Proximus: 2100Mhz, 900Mhz

4G Orange: 2600Mhz, 1800Mhz, 800Mhz

3G Orange: 2100Mhz, 900Mhz

4G Base: 2600Mhz, 1800Mhz, 800Mhz

3G Base: 2100Mhz

FR

4G Orange: 2600Mhz, 1800Mhz, 800Mhz

3G Orange: 2100Mhz, 900Mhz

4G SFR: 2600Mhz, 2100Mhz, 1800Mhz, 800Mhz

3G SFR: 2100Mhz, 900Mhz

4G Bouygues: 2600Mhz, 2100Mhz, 1800Mhz, 800Mhz, 700Mhz

3G Bouygues: 2100Mhz, 900Mhz

4G Free: 2600Mhz, 1800Mhz, 700Mhz

3G Free: 2100Mhz, 900Mhz

ES

Movistar 4G: 2600, 1800, 800

Movistar 3G: 2100, 900

Orange 4G: 2600, 1800, 800

Orange 3G: 2100, 900

Vodafone 4G: 2600, 1800, 800

Vodafone 3G: 2100, 900

Yoigo

Yoigo 4G: 1800

Yoigo 3G: 2100

DE

E-Plus 4G: 2600, 800

E-Plus 3G: 2100

O2

O2 4G: 2600, 1800, 800

O2 3G: 2100

T-Mobile

T-Mobile 4G: 2600, 1800, 800

T-Mobile 3G: 2100

Vodafone

Vodafone 4G: 2600, 1800, 800

Vodafone 3G: 2100

IT

Tre 4G: 2600, 1800, 1500, 800

Tre 3G: 2100, 900

Telecom Italia 4G: 2600, 1800, 1500, 800

Telecom Italia 3G: 2100, 900

Vodafone 4G: 2600, 1800, 1500, 800

Vodafone 3G: 2100, 900

Wind 4G: 2600, 800

Wind 3G: 2100, 900

CH

Salt Mobile 4G: 2600, 1800, 800

Salt Mobile 3G: 2100, 900

Sunrise 4G: 2600, 1800, 800

Sunrise 3G: 2100, 900

Swisscom 4G: 2600, 1800, 800

Swisscom 3G: 2100, 900

NL

KPN 4G: 2600, 1800, 800

KPN 3G: 2100

Tele2 4G: 2600, 800

T-Mobile 4G: 2600, 2100, 1800, 900

T-Mobile 3G: 2100, 900

Vodafone 4G: 2600, 1800, 800

Vodafone 3G: 2100, 900

UK

Three 4G: 1800, 800

Three 3G: 2100

EE 4G: 2600, 1800, 800

EE 3G: 2100

O2 4G: 1800, 800

O2 3G: 2100, 900

Virgin Mobile 4G: 2600, 1800 B9, 800

Virgin Mobile 3G: 2100

Vodafone 4G: 2600, 2100, 1!00, 800

Vodafone 3G: 2100, 900

Netzwerk-/Funkleistung

Poco F2 Pro
3G-Frequenzen B1 (2100), B2 (1900), B4 (1700/2100 AWS A-F), B5 (850), B8 (900) B1,B2,B4,B5,B6
4G-Frequenzen B1 (2100), B2 (1900), B3 (1800), B4 (1700/2100 AWS 1), B5 (850), B7 (2600), B8 (900), B20 (800), B28 (700), B38 (TDD 2600), B40 (TDD 2300), B41 (TDD 2500) B1,B2,B3,B4,B5,B7,B8,B20,B38,B40
5G-Frequenzen n77 (3700), n78 (3500) /
/ /
GPS GPS, A-GPS, GLONASS, Beidou, QZSS, GPS (L1+L5), BeiDou (B1), Galileo (E1+E5a), BeiDou (B2) A-GPS, Beidou, Galileo, GLONASS, GPS
Wifi 802.11a, 802.11b, 802.11g, 802.11n, 802.11n 5GHz, 802.11ac, WiFi 6 (802.11ax) 802.11a, 802.11ac, 802.11b, 802.11g, 802.11n, 802.11n 5GHz
Bluetooth Bluetooth 5.1 LE Bluetooth 5.0 LE
SAR (Kopf) / 0.591
SAR (Kurper) / 1.274
VoLTE yes yes
Wifi-Anrufe / yes
NFC yes no

4G-SignalDie Fähigkeit, das Netz korrekt abzunehmen, ist ein wesentliches Merkmal eines Telefons, wird aber nur sehr selten gemessen. Um die Fähigkeit eines Telefons zu messen, das Netzwerk abzurufen, führe ich eine große Anzahl von Messungen an den gleichen Zellen durch, um Telefone unter ähnlichen Bedingungen vergleichen zu können. Das Signal wird in dBm gemessen, ein Wert von -90dBm bedeutet ein schlechteres Signal als -70dBm. Diese Messungen werden unter realen Bedingungen und nicht in einem Labor durchgeführt, sie sind nicht wissenschaftlich fundiert, geben aber einen guten Hinweis auf die Leistung.

Um die Netzwerkleistung zu messen, sammle ich während meiner Reisen die Signalstärke in dBm jeder Zelle. Alle Messungen werden unter den gleichen Bedingungen durchgeführt, um die Ergebnisse über mehrere Telefone hinweg vergleichen zu können. Die Stärke des von einem Telefon erhaltenen Signals gibt einen Hinweis auf seine Fähigkeit, das Netzwerk gut zu empfangen. Das Endergebnis gibt Ihnen einen unwissenschaftlichen Hinweis auf die Empfangsqualität jedes Telefons. Diese Ergebnisse können in einem anderen Netzwerk oder unter anderen Bedingungen unterschiedlich sein. Um den Signalwert vollständig zu verstehen, zeigt ein Signal von -95 dBm den durchschnittlichen Empfang an, während ein Signal von -60 dBm ein sehr gutes Signal anzeigt.

Vergleich Poco F2 Pro mit einem anderen GerätDie folgende Grafik zeigt den Vergleich zwischen den beiden Geräten. Das beste Gerät sollte die größte Anzahl von Messungen in der Nähe der Mitte haben. Der Vergleich wird nur auf den Zellen durchgeführt, die beiden Geräten gemeinsam sind. Die Messungen wurden unter den gleichen Bedingungen durchgeführt.

Telefon 1:

Poco F2 Pro

Telefon 2:

Redmi Note 9s

Leistungsbewertung:

Mit dem Mi 9T Pro habe ich beim Test sehr gute Ergebnisse erzielt, die Poco F2 Pro liegt dagegen im mittleren Bereich mit Signalen zwischen -97 dBm und -100 dBm. Die meisten Telefone, die ich teste, befinden sich in diesem Bereich, mit einigen seltenen Ausnahmen, die sich von der Masse abheben. Xiaomi war noch nie ein Champion auf Netzwerkebene, dieses Poco F2 Pro ist kein Champion, aber es ist kein schlechtes Telefon.

Maximale Upload-Geschwindigkeit erreicht:

Maximale Download-Geschwindigkeit erreicht:

53 Mbps

Maximale Upload-Geschwindigkeit erreicht:

206 Mbps

Leistungsbewertung:

Der Poco F2 Pro erhält eine gute Bewertung für WLAN-Downloads, aber dies gilt auch für die 4G-Geschwindigkeit. Im Download bekam ich 207 Mbps und im Upload knapp 60 Mbps. Mit einer solchen Geschwindigkeit zählt das Poco F2 Pro zu den schnellsten Telefonen, die ich je getestet habe.

Ich habe keinen Zugang zu einem 5G-Netzwerk, daher konnte ich die Geschwindigkeit in 5G nicht testen.

Wifi-SignalUm die Fähigkeit eines Telefons zu testen, das Netzwerk richtig zu empfangen, nehme ich Messungen in der Nähe meines Routers und dann ferngesteuert (und immer am gleichen Ort) vor. Das gibt mir einen Mittelwert in dBm, wobei ein Wert von -90 dBm eine schlechtere Leistung anzeigt als ein Wert bei -30 dBm.

Signalmessung in der Nähe des Routers:

-11 dBm

Fernmessung des Signals vom Router:

-68 dBm

Leistungsbewertung:

Ich habe ein Signal von -11 dBm in der Nähe des Routers gemessen, das ist einfach der beste Signalpegel, den ich bisher bekommen habe, die Poco F2 Pro liegt sogar mit einem soliden Vorsprung vor allen anderen.

In der Entfernung vom Router habe ich ein Signal von -68 dBm gemessen, auch dies ist das beste Ergebnis, aber der Unterschied ist weniger deutlich als bei den anderen von mir getesteten Telefonen.

Download / WifiUm die Geschwindigkeit in Wifi zu testen, verbinde ich mich mit meinem Router in 2.4Ghz und 5Ghz (falls verfügbar) und benutze die Ookla-Anwendung, um die Geschwindigkeit zu messen.

Poco F2 Pro
Funkkapazitat / -97.01
341 250
53 40
-68 -70

Maximale Upload-Geschwindigkeit:

20 Mbps

Maximale Download-Geschwindigkeit erreicht:

341 Mbps

Leistungsbewertung:

Eine gute Bewertung des Wifi-Signals führt oft zu einer guten Download-Geschwindigkeit, die Theorie wird mit dem Poco F2 Pro vollständig verifiziert. Ich habe eine Download-Geschwindigkeit von 341 Mbps, und ich bin sicher, dass das Telefon höher gehen kann, aber zum Zeitpunkt des Tests hatte ich wahrscheinlich nicht die Bandbreite.

Signal GPSUm die Qualität des GPS-Signals zu testen, benutze ich die Anwendung Offline Maps und mache die gleiche Zugfahrt im Fußgängermodus. Warum? Warum? Im Fußgängermodus korrigiert das GPS das Signal nicht künstlich, damit es auf der Straße bleibt, es hat keine Markierungen, so dass Sie die aktuelle Position sehen können.

Präzisionstest GPS

Der Poco F2 Pro ist mit den meisten großen GPS-Anbietern wie Glonass, Beidou und Galileo kompatibel.

Die Poco F2 Pro erfasst das Signal schnell und stabilisiert sich auf eine Genauigkeit von 3 Metern. Dies ist ein Durchschnittswert, ohne außergewöhnlich zu sein. Seine Rechenleistung ermöglicht es Ihnen jedoch, das Signal nach einem Tunnelaustritt schnell wiederherzustellen.

GPS-Test auf der StraßeNoch nicht erledigt

Akku-Autonomie

Poco F2 Pro
Kapazitat 4700 4000
Schnellladung yes yes
Maximale Ladung W 30 18

Ab März 2020 ersetzte ich meinen subjektiven Batterietest durch einen technischen Test, um das reale Verhalten der Batterie besser messen zu können. Jetzt teste ich die Autonomie und die Ladezeit unter absolut identischen Bedingungen. Ich führe mehrere Messungen durch, so dass allein dieser Test mehrere Tage dauert, in denen ich das Telefon für nichts anderes benutzen kann.

MethodikUm die Ladezeit zu testen, benutze ich immer das gleiche Ladegerät mit dem gleichen Kabel. Ich messe die Ladezeit Minute für Minute, um die Entwicklung der Ladung sowie die Ladegeschwindigkeit zu sehen. Die Ladegeschwindigkeit einer Batterie ist nicht linear, sie ist am Anfang oft schneller und am Ende langsamer. Das Ladegerät ist mit der Schnellladung kompatibel.

LadezeitDer Akku des Poco F2 Pro hat eine Kapazität von 4700 mAh und wurde von 1% bis 100% in 180 Minuten geladen. Dies ergibt für mich eine durchschnittliche Ladegeschwindigkeit von 0.55% pro Minute und damit einen Anstieg des 26.11 mA pro Minute. Um die Leistung des Poco F2 Pro im Vergleich zu anderen Handys zu vergleichen, sollten Sie die Bewertung 26.11 pro Minute verwenden, diese Bewertung sollte so hoch wie möglich sein.

Wichtiger Hinweis: Die Ladegeschwindigkeit ist nicht immer linear, die untenstehende Grafik gibt Ihnen einen Hinweis auf das Verhalten des Akkus.

Der Akku des Poco F2 Pro hat eine Kapazität von 4700 mAh und hat sich von 100 % auf 1 in 1150 Minuten bei 100% Helligkeit entladen, er hat sich von 100 auf 1 in 1536 bei 50% Helligkeit entladen. Auf diese Weise erhalte ich eine durchschnittliche Entladungsgeschwindigkeit von 0.08% pro Minute bei 100% Leuchtkraft und 0.06 pro Minute bei 50% Leuchtkraft, der Verbrauch beträgt also 4.08 mA pro Minute bei 100% Leuchtkraft und 3.05 bei 50% Leuchtkraft. Um die Effizienz des Telefons und seinen Einfluss auf den Akku vergleichen zu können, müssen Sie die Bewertung 4.08 (oder 50%) mit der von anderen Smartphones vergleichen, der Wert sollte so niedrig wie möglich sein.

In der folgenden Tabelle sind die mit dem technischen Akkutest getesteten Telefone aufgeführt, sie sind in der Reihenfolge ihrer Effizienz geordnet. Eine höhere Akkukapazität sollte logischerweise zu einer höheren Akkulaufzeit führen, aber das ist nicht immer der Fall und gibt keinen Hinweis auf die Effizienz eines Telefons.

Smartphone Kapazität (mAh) Batterielebensdauer (Minuten) Batterielebensdauer (Minuten) / 50% Aufladen-Score Effizienz-Score Effizienz-Score / 50%
Samsung Galaxy A21s 5000 729 1283 30.12 6.85 3.89
Xiaomi Mi 10 Lite 4100 749 1541 25.14 5.47 2.66
Xiaomi Mi Note 10 Lite 5260 827 1609 25.28 6.36 3.26
Ulefone Armor 7E 5500 768 1140 30.72 7.16 4.82
Poco F2 Pro 4700 1150 1536 26.11 4.08 3.05
Samsung Galaxy S20 4000 565 1217 29.41 7.07 3.2
Honor 9x 4000 770 1333 26.46 5.19 3
Xiaomi Redmi Note 9 5020 650 1808 30.98 7.72 2.77
Motorola G8 Power 5000 912 2792 16.08 5.48 1.79
Xiaomi Redmi Note 9s 5020 663 999 22.32 7.57 5.01
Umidigi F2 5150 927 17.22 5.56
Realme 6 4300 704 26.54 7.32

Die Poco F2 Pro ist mit einem 4700 mAh Akku ausgestattet, das ist mehr als der Marktdurchschnitt, der derzeit bei etwa 4000 mAh liegt.

Mit 4700 mAh bietet der Poco F2 Pro eine längere Akkulaufzeit als das Motorola G8 Power, wenn das Display maximal eingeschaltet ist, während das Motorola mit einem größeren Akku ausgestattet ist. Dies ist auf die standardmäßige Aktivierung des Stromsparmodus des Poco zurückzuführen, der im Sparmodus verbleibt, sofern Sie nichts anderes verlangen.

Wenn der Bildschirm bei 50% eingeschaltet ist, läuft der Poco mehr als 25 Stunden lang. Die Autonomie ist also sehr gut, aber das liegt vor allem an seiner Kapazität, denn die Effizienz des Poco liegt im Durchschnitt.

Audio-Qualitätsprüfung

Um die Qualität der Audioausgabe des Telefons zu testen, schließe ich den Audioausgang des Geräts an ein Messgerät an, spiele dann Klänge auf allen Frequenzen ab und messe die Unterschiede zwischen dem Originalton und dem vom Telefon erzeugten Ton. Auf diese Weise messe ich die Fähigkeit des Telefons, alle Geräusche korrekt wiederzugeben.

Poco F2 Pro
Frequency Respons +0.02 / -0.04 -0,3333333333
Noise Level -90.2 -90,7
Dynamic Range 90.4 90,6
THD (%) 0.00143 0,00135
Intermodulation Distortion 0.011 0,01
Stereo Crosstalk -88.8 -89,2

Das Xiaomi Mi 9T Pro ist eines der besten Xiaomi-Handys in Bezug auf Audio, und da das Poco F2 Pro stark von diesem Modell inspiriert zu sein scheint, erwartete ich einen sehr guten Klang, und das ist auch der Fall. Beim subjektiven Hören fand ich die klangliche Finesse des Mi 9T Pro mit wahrscheinlich etwas weniger Leistung. Ich werde nicht nur das Poco F2 Pro mit dem Mi 9T Pro vergleichen, sondern auch das beste Telefon hinzufügen, das ich in Bezug auf den Ton getestet habe (Galaxy S10+), um zu sehen, ob Xiaomi es geschafft hat, Samsung auf seinem Territorium anzugreifen.

Frequency ResponseDieser Test soll die Fähigkeit des Gerätes testen, alle Frequenzen korrekt wiederzugeben. Die weiße Linie in der Mitte der Grafik ist die ideale Situation und die anderen Farben stammen aus Tests an verschiedenen Telefonen. Eine Abweichung von der Referenzlinie zeigt eine Abweichung vom Idealzustand an. Um bei allen Frequenzen einen guten Klang zu sehen, ist es daher notwendig, so nah wie möglich an die Referenzlinie zu kommen.

Ich habe die Xiaomi Mi 9T Pro und die Samsung Galaxy S10+ mit der Poco F2 Pro verglichen, und die Kurven liegen so dicht beieinander, dass es schwierig ist, sie zu unterscheiden. Das bedeutet, dass all diese Telefone alle Frequenzen sehr gut wiedergeben können.

Das Poco F2 Pro hat eine leichte Schwäche in den tiefen Tönen, es sieht in der Grafik groß aus, weil ich Telefone vergleiche, die sehr nahe beieinander liegen, aber beim Hören habe ich keinen Unterschied bemerkt.

Die Poco F2 Pro scheint eine stabilere Klangwiedergabe über alle Frequenzen zu bieten.

Ist die Poco F2 Pro besser als die Samsung Galaxy S10+? Noch nicht, aber es ist nicht sehr weit, und ich bezweifle, dass viele Benutzer den Unterschied wirklich hören können.

Dynamic RangeDieser Test wurde entwickelt, um die Fähigkeit eines Telefons zu testen, Klänge mit unterschiedlichen Lautstärken wiederzugeben. Auch hier müssen die Telefone so nah wie möglich an der Referenz sein.

Ich habe für diesen Test die gleichen Telefone verwendet, und abgesehen von einem Leistungsunterschied folgt das Poco F2 Pro der Frequenzkurve der anderen Telefone, und ich stelle fest, dass seine Kurve mit Ausnahme der höchsten Frequenzen recht regelmäßig ist.

Das Poco F2 Pro schneidet nicht besser ab als das Samsung Galaxy S10+, aber es ist nicht weit davon entfernt.

Noise LevelZiel dieses Tests ist es, festzustellen, ob das zu testende Gerät in der Lage ist, Geräusche ohne zu viel Rauschen wiederzugeben. Ein hoher Wert bedeutet eine niedrige Parasitenrate, ein niedriger Wert bedeutet ein höheres Vorhandensein von Parasiten.

Der von der Poco F2 Pro erzeugte Ton ist von guter Qualität, was auch auf dieser Grafik zu sehen ist.

Wenn ich mir die erhaltenen Werte für die Verzerrung ansehe, stelle ich fest, dass die Poco F2 Pro weniger Verzerrungen produziert als die Samsung Galaxy S10+, aber sie produziert auch einen viel weniger kraftvollen Klang, so dass der Vergleich nicht sehr fair ist.

Abschließend möchte ich sagen, dass die Poco F2 Pro eine sehr gute Klangleistung auf einem Niveau bietet, das dem der Xiaomi Mi 9T Pro entspricht und etwas niedriger ist als das der Samsung Galaxy S10+. In dieser Preisklasse ist der Poco ohne Zweifel eines der besten Geräte.

Konzert-AufzeichnungDer Zweck dieses Tests ist es, die Aufnahmequalität des Telefons bei starkem Umgebungslärm zu messen. Da ich nicht jedes Mal, wenn ich ein Telefon teste, die Möglichkeit habe, ein Konzert zu besuchen, simuliere ich das Geräusch eines Konzerts in einer geschlossenen Umgebung.

Noch nicht verfügbar / getestet

CPU / GPU Leistung

Poco F2 Pro
CPU Qualcomm Snapdragon 865 Qualcomm Snapdragon 660
GPU Qualcomm Adreno 650 Adreno 512
Ram-Speicher 6 – 8Gb 3 – 6 Gb
Speicherplatz 128 – 256 Gb 32 – 128 Gb
Maximale Speicherkarte / Max 256 Gb

Typ CPU/GPUDas Poco F2 Pro ist mit einem Snapdragon 865 Prozessor ausgestattet, es ist einer der leistungsstärksten Prozessoren zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Tests, es ist wahrscheinlich das billigste Telefon unter den Telefonen, die Prozessoren dieser Leistungsstufe verwenden. Bei Samsung muss es dem Exynos 990 gegenübergestellt werden, das im Samsung Galaxy S20 erhältlich ist.

der Poco verwendet eine Adreno 650 GPU und auch hier handelt es sich um einen der leistungsstärksten Grafik-Chipsätze auf dem Markt.

Xiaomi wollte mit diesem Poco hart zuschlagen und hat mit dieser Kombination aus Snapdragon und Adreno ein Hochleistungs-Handy entwickelt, das die High-End-Modelle von Samsung oder OnePlus kitzeln wird.

Hardware-InformationenDie folgenden Informationen stammen aus der Anwendung Device Info HW. Die Anwendung liefert detaillierte technische Informationen über das getestete Telefon.

Es gibt zwei Versionen des Poco F2 PRo, eine 6 Gb / 128 Gb-Version (die ich getestet habe) und eine 8 Gb / 256 Gb-Version. Beide Versionen bieten die 5G.

Benchmark 3DMarkIch habe mit 3D Mark über 7000 Punkte erzielt, es ist einfach das beste Ergebnis, das ich bisher erzielt habe, selbst das Samsung Galaxy S20 schneidet nicht besser ab.

Benchmark Antutu

Poco F2 Pro
Antutu – global 569559 143242
Antutu – CPU 181195 66553
Antutu – GPU 216606 30755
Antutu – UX 78856 38930
Antutu – MEM 92902 7004
3DMark – OpenGL 7202 1354
3DMark – Vulkan 6631 1299

Letzte Woche habe ich mit dem Test des Samsung Galaxy S20 begonnen, und es überrascht nicht, dass dieses Telefon eine Leistung auf höchstem Niveau bietet. Xiaomi positioniert den Poco als direkten Konkurrenten des Samsung, deshalb war ich neugierig, ob der Poco den Samsung in der Leistung übertreffen würde? Die Antwort ist ja!

Ich habe 569.000 Punkte auf Antutu mit dem Poco F2 Pro erzielt, wo ich 503.000 Punkte mit dem Samsung erzielte. Wenn ich mir die Ergebnisse im Detail ansehe, stelle ich fest, dass der Poco vor allem auf der CPU-Ebene mit 17% mehr Leistung den Samsung übertrifft, während der Poco auf der GPU-Ebene den Samsung um 4% übertrifft.

Der Poco ermöglicht es Ihnen daher, jedes Spiel mit maximaler Grafik zu spielen und den Nagel noch stärker zu drücken. Der Poco F2 Pro erwärmt sich weniger stark als der Samsung. Wenn der Samsung heiß wird, ist es unangenehm, ihn in der Hand zu halten (vor allem in der Nähe der Lautstärketasten), während der Poco nicht diese Art von Problem darstellt. Der Poco erhitzt sich auch, aber nicht zuletzt, um kein unangenehmes Gefühl zu verursachen.

GamingUm die Leistung im Spiel zu testen, lade ich das mobile PUBG-Spiel herunter und beurteile die Fließfähigkeit, das Grafikniveau und die Sichttiefe. Dieses Spiel ist sehr anspruchsvoll und ermöglicht es Ihnen, die Leistung eines Telefons hervorzuheben.

Der Poco F2 Pro wurde so konzipiert, dass er jedes Spiel ausführen kann. Dank seines effizienten Kühlsystems kann er jedes Spiel mit maximaler Grafikleistung laufen lassen, ohne sich die Hände zu verbrennen.

PUBG Mobile funktioniert wunderbar auf der Poco F2 Pro, der Detailgrad und die Tiefenschärfe sind maximal.

Normalerweise teste ich nur die Leistung von Spielen mit PUBG Mobile, aber da dieses Telefon so konzipiert ist, dass es Gamer anspricht, habe ich auch Fortnite getestet. Es sieht so aus, als könne auch hier nichts das Poco F2 Pro schlagen.

Kameratest

Poco F2 Pro
Auflösung – Vorderseite 20 12
Sensor – Vorderseite Samsung S5K3T2 Omnivision OV13855
Auflösung – zurück 64 48
Sensor – Rückseite Sony IMX686 Exmor RS Samsung S5KGM1
Videoauflosung 8k 4k
/ /
/ /
/ /

Ausrüstung

Die Poco F2 Pro ist mit einem Sony IMX 686-Sensor als Hauptsensor ausgestattet. Dieser Sensor hat sich bereits auf dem Huawei P30 Pro bewährt und ist einer der besten Sensoren auf dem Markt.

Die anderen drei Sensoren sind:

– Ultra-Weitwinkel-Sensor

– Hochformat-Sensor

– Makro-Sensor

Mit dem Sony IMX 686 bin ich gespannt, ob Xiaomi mit dem Huawei P30 Pro mithalten kann, denn die Qualität des Sensors muss mit einer guten Bildverarbeitung kombiniert werden.

Fotoqualität

Standard-AppDie Standard-Fotoanwendung des Poco F2 Pro ist eine perfekte Kopie dessen, was in anderen Xiaomi-Handys zu finden ist.

Die Anwendung ist recht vollständig und bietet viele Einstellungsmöglichkeiten. Was ich bedauere, ist die Verwendung einer halbtransparenten Zoomtaste über dem Foto, diese Taste ist nicht sehr gut lesbar. Die andere Sache, die mich ärgert, ist der Verzicht auf die Wahl der Resolution in den Settings. Früher war es möglich, die Auflösung des Fotos oder der Videos in den Einstellungen zu wählen und diese Einstellung im Speicher zu behalten, dies ist nicht mehr der Fall. Es ist notwendig, ein Bildformat zu wählen, um die Auflösung zu ändern. Für das Video ist es dasselbe, 8k ist standardmäßig nicht aktiviert und die Option ist nicht sehr sichtbar.

Fototest / StudioErstes Beispiel: ƒ/1.89 1/166 5.43 mm 50 ISO

Belichtung: ok

Schärfe: Okay.

Farben: ok

Tiefenschärfe: ok

Verzerrung: keine

Chromatische Aberration: keine

Vignettierung: keine

Digitales Rauschen: keines

Den Sony-Sensoren geht es in meinem Studio besser als den Samsung-Sensoren, und das gilt auch für diesen Sony IMX 686. Die Fotos sind korrekt belichtet, die Farben sind korrekt, auch wenn sie etwas weniger gesättigt sein könnten. Die Schärfe ist sehr gut, man kann sogar den Staub auf der Motorhaube des Autos sehen. Der Sony-Sensor der Poco F2 Pro leistet gute Arbeit.

Zweites Beispiel: ƒ/2,4 1/186 2,13 mm 50 ISO

Belichtung: leicht unterbelichtet

Schärfe: mittel

Farben: ein bisschen zu dunkel

Tiefenschärfe: ok

Verzerrung: Die Krümmung ist auf dem Kopf der Figur auf der rechten Seite sichtbar.

Chromatische Aberration: keine

Vignettierung: keine

Digitales Rauschen: keines

Der Ultra-Weitwinkel-Sensor liefert nicht das gleiche Qualitätsniveau wie der Hauptsensor. Er weist die üblichen Mängel von Ultra-Weitwinkel-Sensoren auf, wie Lichtmangel, geringere Schärfe und Verzerrung.

Drittes Beispiel: ƒ/1.89 1/129 5.43 mm 50 ISO

Belichtung: ok

Schärfe: Okay.

Farben: ok

Tiefenschärfe: ok

Verzerrung: keine

Chromatische Aberration: keine

Vignettierung: keine

Digitales Rauschen: keines

Die Poco F2 Pro verfügt nicht über einen optischen Zoom, so dass der Hauptsensor als Zoomobjektiv mit Digitalzoom fungiert. Das Foto hat daher auch die gleichen Eigenschaften wie das erste Foto.

Fototest / außen und sonnigErstes Beispiel: ƒ/2.4 1/322 2.13 mm 50 ISO

Belichtung: ok

Schärfe: ok.

Farben: ok

Tiefenschärfe: ok

Verzerrung: keine

Chromatische Aberration: keine

Vignettierung: keine

Digitales Rauschen: keines

Ich beschloss, diesen Test mit dem Ultraweitwinkel-Sensor zu beginnen, weil die Landschaft sehr geeignet war. Ultraweitwinkelsensoren von Xiaomi erzeugen normalerweise keine außergewöhnlichen Fotos, die Qualität des Fotos ist oft viel schlechter als die des Hauptsensors. Mit der Poco F2 Pro hat Xiaomi die Messlatte sehr hoch gelegt, weil dieser Weitwinkelsensor unter guten Bedingungen schöne Fotos produziert. Die Farben sind gut gesättigt, die Belichtung ist gut, ich sehe keine Verzerrungen und der Detailgrad ist für einen Sensor dieses Typs wirklich gut (nur die Bäume im Hintergrund des Fotos sind nicht so gut detailliert). Selbst die dunkleren Bereiche sind detailreich. Wenn ich mit dem Ultraweitwinkel-Sensor ein so gutes Ergebnis erziele, bin ich gespannt, was der Hauptsensor zu produzieren vermag.

Ich habe am gleichen Ort mit zwei anderen Kameras ein Bild aufgenommen (an einem anderen Tag, aber die Bedingungen waren ähnlich).

Redmi Note 9s

Die Redmi Note 9s liefert ein fast gewöhnliches Foto neben dem, was die Poco F2 Pro produzieren kann, während sie in ihrer Preiskategorie gute Fotos liefert.

Samsung Galaxy S20

Der Samsung produziert auch sehr schöne Bilder, aber ich glaube, er bietet weniger Details als der Poco. Die Farben des Poco sind auch gesättigter als beim Poco.

Zweites Beispiel: ƒ/1,89 1/741 5,43 mm 50 ISO

Exposition: leicht überbelichtet

Schärfe: sehr gut

Farben: ok

Tiefenschärfe: ok

Verzerrung: keine

Chromatische Aberration: keine

Vignettierung: keine

Digitales Rauschen: keines

Bei diesem zweiten Foto war die Sonne hinter einer Wolke verschwunden, und dennoch ist das Foto sogar leicht überbelichtet, was besonders an den Bojen im Wasser zu erkennen ist. Die Detailgenauigkeit ist sehr gut, die Farben sind gesättigt, ohne zu sehr zu forcieren. Dieses Bild wurde mit dem Sony-Sensor aufgenommen und liefert ein sehr gutes Ergebnis.

Drittes Beispiel: ƒ/1,89 1/1072 5,43 mm 50 ISO

/uploads/sites/21/2020/05/poco-f2-pro-test-review-avis-recensione-prueba-opinion-beoordeling-photo-qualite-3-scaled.jpg” alt=”poco-f2-pro-test-review-avis-recensione-prueba-opinion-beoordeling-photo-qualite-3″ width=”2560″ height=”1922″ class=”alignleft size-full wp-image-9122″ />

Exposition: leicht überbelichtet

Schärfe: sehr gut

Farben: ok

Tiefenschärfe: ok

Verzerrung: keine

Chromatische Aberration: keine

Vignettierung: keine

Digitales Rauschen: keines

Die Poco F2 Pro verfügt nicht über einen optischen Zoom, daher wurde auch dieses Foto vom Sony-Sensor mit einem Digitalzoom aufgenommen. Das Foto ist auch ein wenig überbelichtet, aber mit dem Digitalzoom ist es einfacher, den Detailgrad des Fotos zu erkennen. Dieser Sony-Sensor leistet eine sehr gute Arbeit und liefert ohne Anstrengung großartige Bilder. Natürlich können wir immer über die Verarbeitung des Bildes diskutieren, aber jeder Hersteller wendet eine gewisse Verarbeitung an, und diese ist recht erfolgreich.

Ich habe noch ein paar weitere Beispiele angeführt, um die Qualität der Fotos der Poco F2 Pro hervorzuheben

Die Schärfe des Bildes ist wirklich hervorragend.

Der Ultraweitwinkelsensor hat eine begrenzte Verformung und eine für diesen Sensortyp überdurchschnittlich hohe Genauigkeit.

Und hier ist eine Galerie von Bildern, die unter guten Bedingungen aufgenommen wurden

Manchmal bekomme ich Fotos, die ein wenig zu wenig belichtet sind, manchmal ein wenig zu wenig belichtet, aber die Abweichung von der Realität ist nicht sehr wichtig, der Rest des Bildes kompensiert diese Fluktuation zwischen Licht und Schatten ziemlich weitgehend. Wenn Sie die Farbsättigung stört, ist es möglich, sie mit einem Filter oder in der Nachbearbeitung anzupassen.

Fototest / außen und bewölktErstes Beispiel: ƒ/1.89 1/1798 5.43 mm 50 ISO

Exposition: gut

Schärfe: gut

Farben: etwas zu gesättigt

Tiefenschärfe: flach

Verzerrung: keine

Chromatische Aberration: keine

Vignettierung: keine

Digitales Rauschen: keines

Ich fotografiere gerne vor einem Sturm, die Farben des Himmels sind oft surreal, aber es ist keine ideale Situation, um mit einem Smartphone zu fotografieren. Die Poco F2 Pro macht das aber sehr gut. Smartphones neigen dazu, Fotos unterzubelichten, wenn das Licht schlecht ist, das ist bei der Poco nicht der Fall. Das Foto ist ein wenig zu gesättigt, aber es fängt die unheilvolle Atmosphäre des Himmels gut ein. Die Schärfentiefe ist ziemlich schlecht, das Telefon dachte, es wäre eine gute Idee, sich auf die ersten Ähren zu konzentrieren. Die Hintergrundunschärfe ist künstlich, aber die Wiedergabe ist recht überzeugend.

Zweites Beispiel: ƒ/2,4 1/934 2,13 mm 50 ISO

Exposition: gut

Schärfe: gut

Farben: gut

Tiefenschärfe: gut

Verzerrung: keine

Chromatische Aberration: keine

Vignettierung: keine

Digitales Rauschen: keines

Dieser Ultra-Weitwinkel-Sensor leistet wirklich gute Arbeit, er hatte schon unter der Sonne schöne Fotos produziert und hier bei diesem stürmischen Wetter liefert er ein wirklich interessantes Ergebnis. Die Farben sind weniger gesättigt als beim Hauptsensor, die Schärfentiefe ist wichtiger als beim Hauptsensor und die Schärfe ist wirklich gut. Der Poco korrigiert automatisch die mit dieser Art von Sensor verbundenen Verformungen, und er macht das sehr gut, weil ich keine typische Krümmung der Weitwinkel an den Rändern des Fotos sehe.

Drittes Beispiel: ƒ/1.89 1/2601 5.43 mm 50 ISO

Belichtung: leicht unterbelichtet

Schärfe: gut

Farben: etwas zu gesättigt

Tiefenschärfe: gut

Verzerrung: keine

Chromatische Aberration: keine

Vignettierung: keine

Digitales Rauschen: keines

Wir sehen hier die Merkmale des ersten Fotos mit einem Foto, das dunkler als der Weitwinkel ist, und einer Betonung der Sättigung. Der Effekt ist wahrscheinlich ein wenig übertrieben, aber ich finde die Atmosphäre des Moments, in dem ich das Foto gemacht habe. Es gibt hier sehr wichtige Unterschiede zwischen den dunklen und hellen Bereichen, aber nur ein kleiner Teil des Himmels ist verbrannt, so dass die Dynamik ziemlich gut ist.

Hier sind einige andere Bilder, die am selben Ort aufgenommen wurden:

Auch wenn der Poco aus rein technischer Sicht dazu neigt, die Verarbeitung etwas zu forcieren, liefert er gute Fotos. Der Poco bietet viele Einstellungen, um diese Art von Effekt Ihrem Geschmack anzupassen. Sie können surrealistische Fotos mit der Kombination von HDR, AI und Filtern erzeugen, aber Sie können auch einen neutraleren Effekt erzeugen, indem Sie diese Optionen deaktivieren und die Sättigung mit einem Filter reduzieren.

Fototest / Schwachlicht – NachtErstes Beispiel: ƒ/1.89 1/13 5.43 mm 2047 ISO

Belichtung: korrekt

Schärfe: korrekt

Farben: korrekt

Tiefenschärfe: korrekt

Verzerrung: keine

Chromatische Aberration: keine

Vignettierung: keine

Digitales Rauschen: Licht

Dieses erste Bild habe ich mit dem Hauptsensor ohne jegliche Unterstützung (kein hdr, kein Nachtmodus) aufgenommen. Das Ergebnis ist ziemlich gut, wenn man sich den zentralen Bereich des Bildes ansieht. Die Ränder verlieren an Schärfe (z.B.: das Gras unten rechts).

Zweites Beispiel: ƒ/2,4 1/15 2,13 mm 4411 ISO

Exposition: Unterbelichtung

Schärfe: hohe Glätte

Farben: zu kalt, Erscheinung von Purpur am Himmel

Tiefenschärfe: korrekt

Verzerrung: keine

Chromatische Aberration: Malvenfarbig am Himmel

Vignettierung: keine

Digitales Rauschen: sichtbar

Ultraweitwinkelsensoren liefern keine guten Nachtaufnahmen, und das gilt auch für den Poco. Das Foto ist unterbelichtet, Details sind durch starke Glättung verschwunden und die Farben sind zu kalt. Der Himmel färbt sich violett. Dieser Sensor ist daher für Nachtaufnahmen nicht zu empfehlen.

Drittes Beispiel: ƒ/1,89 1/13 5,43 mm ISO 4041

Exposition: gut

Schärfe: gut

Farben: korrekt

Tiefenschärfe: korrekt

Verzerrung: keine

Chromatische Aberration: keine

Vignettierung: keine

Digitales Rauschen: Licht

Der Nachtmodus der Poco F2 Pro kann nur mit dem Hauptsensor verwendet werden, und das ist eine gute Sache, denn das Ergebnis ist wirklich gut. Ich finde die Farben reich gesättigt und nahe an der Realität, die Schärfe ist viel besser als auf dem ersten Foto, nur das Gras oder das Laub der Bäume, die Schärfe ist wirklich sehr gut.

Ich habe an der gleichen Stelle Bilder mit der Gcam gemacht, um zu sehen, ob der Nachtmodus dieser Anwendung ein besseres Ergebnis liefern würde.

Das Foto ist leicht überbelichtet, die Schärfe ist weniger gut und die Farben sind zu kalt. Ich habe die Gcam-Version verwendet, die für die Redmi Note 8 Pro vorgesehen war, weil es zum Zeitpunkt des Schreibens noch keine Version für die Poco F2 Pro gab. Gcam ist generell ziemlich instabil auf der Xiaomi, aber ich hatte keinen Absturz mit der Poco, die Anwendung funktioniert ziemlich gut, aber ich bevorzuge die Nachtmodusverarbeitung der Xiaomi-Anwendung.

Im Nachtmodus ist die Poco in der Lage, schöne Nachtbilder zu liefern, man muss die Kamera halten können, ohne sich für ein paar Sekunden zu sehr zu bewegen, aber es ist für alle Kameras gleich.

Ich bin es nicht gewohnt, den Pro-Modus zu testen, weil ich den Sinn nicht erkannt habe. Der Automatik-Modus leistet oft gute Arbeit, aber es gibt eine Art von Übung, für die der Pro-Modus absolut notwendig ist. Um einen nächtlichen Sternenhimmel zu fotografieren, wird der Automatikmodus in der Tat keine guten Ergebnisse liefern, weil man in der Lage sein muss, die Belichtungszeit zu erhöhen. Ich war sehr überrascht von dem, was ich bekommen habe, denn wo ich wohne, ist die Lichtverschmutzung sehr sichtbar und der Himmel war leicht verschleiert.

Das Ergebnis ist einfach unglaublich. Ich kann mit einer DSLR bessere Bilder machen, aber es erfordert viel mehr Arbeit. Ich stelle die Poco F2 Pro einfach mit ein paar Einstellungen im Pro-Modus auf meinen Gartentisch. Jupiter und Saturn sind sehr deutlich am Horizont zu sehen, auch die Milchstraße ist sichtbar, ich habe sie schon lange nicht mehr gesehen. Ich habe auch einige andere helle Sterne wie Vega oder Deneb erkannt.

Videoqualität

StabilisierungWie bei jedem meiner Tests beginne ich mit einem Video, das unter den gleichen Bedingungen erstellt wurde, um die Qualität und Stabilisierung mit den anderen Geräten vergleichen zu können.

Videostabilisierung war nie eine Stärke von Xiaomi, die meisten Modelle, die ich getestet habe, boten keine effiziente Stabilisierung. Das Poco F2 Pro ist das erste Xiaomi-Handy, das ich getestet habe, das eine echte Stabilisierung bietet, und es funktioniert ziemlich gut. Die Erschütterungen durch meine Schritte werden gut absorbiert, und das Video ist sehr flüssig, auch wenn ich mich schnell bewege.

Ich habe noch einen zweiten Test, der die Arbeit des Poco erschwert, weil er ein Bild voll von vielen Details neu komponieren muss. Die Stabilisierung ist wie auf dem ersten Video wirksam, aber wir sehen eine Verpixelung der Details, die mit einer kleinen Verzögerung korrigiert wird.

Video unter normalen BedingungenNoch nicht verfügbar / getestet

Video bei schlechten LichtverhältnissenVideo bei Nacht ist eine schwierige Übung für ein Telefon, da es ständig nach dem idealen Ort für die Fokussierung suchen muss. Der Poco funktioniert recht gut, der Fokus ist schnell, das Video hat nicht zu viel digitales Rauschen und der Poco kann all dies in 8k erreichen. Sie brauchen eine gute Verbindung, um sie zu genießen.

Bildschirmqualität

Um den Bildschirm zu testen, benutze ich eine farbmetrische Sonde, die die Genauigkeit der Farben auf einem Bildschirm sowie andere Parameter misst, um zu sehen, ob ein Bildschirm in der Lage ist, ein Bild genau wiederzugeben. Ich teste auch die Helligkeitsstufe, um festzustellen, ob der Bildschirm in der Lage ist, ein Bild bei voller Sonneneinstrahlung anzuzeigen.

Poco F2 Pro
Größe (Zoll) 6.67 6.3
Resolution 1080 x 2400 1080×2340
Ratio 20:9 19:9
Schutz Corning Gorilla Glass 5 Corning Gorilla Glass 5
Tip Amoled IPS LCD
Oberfläche (%) 87 81.4
dE Weiß 1.4 6,9
dE Rot 2.2 3,5
dE Grün 1.8 1,1
dE Blau 1.9 2,3
dE Gelb 1.7 2
dE Cyan 1.5 4,7
dE Magenta 1.6 1,6
Kontrast 5000000:1 /
Maximale Helligkeit 500 433,473

Kolorimetrie

Da die Poco F2 Pro viele Ähnlichkeiten mit der Xiaomi Mi 9T Pro aufweist, habe ich mich gefragt, ob sie in Bezug auf die Bildschirmqualität nicht besser abschneiden könnte. Nach dem Passieren unter der farbmetrischen Sonde hat die Poco F2 Pro eine dE von 1,72. Mit einer solchen Punktzahl übertrifft der Poco die Xiaomi und lässt sich sogar sehr nahe an die Galaxy S20 herankommen.

Die Bildschirmqualität ist normalerweise das Gebiet von Samsung. Auch wenn diese Poco F2 Pro Samsung nicht besiegen kann, kommt sie Samsung doch sehr nahe.

Die Standardeinstellung des Poco ist aus farbmetrischer Sicht nicht gut, man muss den “Standard”-Modus nehmen, um gute Farben zu erhalten.

HelligkeitDer Bildschirm des Poco ist auf natürliche Weise sehr hell, ich erhalte 460 cd/m², wenn ich die Helligkeit manuell auf Maximum stelle. Es ist der vordere Sensor, der normalerweise verwendet wird, um zu prüfen, ob die Helligkeit höher geschoben werden sollte, aber dieser Sensor befindet sich im Inneren des Geräts. Das bedeutet, dass der Poco Ihnen sofort anzeigt, wo ein Samsung Galaxy S20 höher gehen kann, aber nur, wenn er unter starkem Licht steht.

KontrastDie Poco F2 Pro verwendet einen Amoled-Bildschirm von guter Qualität, die Schwarztöne sind wirklich schwarz und der Kontrast ist daher unendlich.

Licht-Absorption/ReflexionDer Bildschirm des Smartphones reflektiert das Licht und verwandelt es manchmal in einen echten Spiegel. Dieser Spiegeleffekt erschwert die Lesbarkeit.

Der untenstehende Absorptionsindex gibt den Prozentsatz des vom Bildschirm absorbierten Lichts an. Die Lesbarkeit eines Bildschirms ist besser, wenn der Absorptionsindex hoch ist.

[absorb]

Der Bildschirm der Poco F2 Pro reflektiert fast die Hälfte des einfallenden Lichts mit einem Reflexionsgrad von 48,87%. Es hat also einen Spiegeleffekt, aber er liegt im Durchschnitt von dem, was ich bisher gemessen habe.

Biometrie

Die Poco F2 Pro ist mit einem Fingerabdrucksensor unterhalb des Displays ausgestattet. Dieser Entsperrmodus des Telefons ist in Mode, die meisten Telefone sind heutzutage damit ausgestattet. Wo der Poco ein wenig hervorsticht, ist die Position dieses Fingerabdrucksensors, der sich normalerweise unten auf dem Display befindet. Beim Poco befindet sich der Fingerabdrucksensor etwas höher oben auf dem Bildschirm, wodurch das Entriegeln viel intuitiver wird. Die Erfolgsquote ist auch höher als die des Mi 9T Pro, aber diese Art von Fingerabdrucksensor ist immer noch weniger effektiv als ein Sensor auf der Rückseite des Telefons.

Da der Poco keine Frontkamera im Display hat, wird die gesichtsbasierte Entriegelung nicht einmal beim Einschalten des Telefons angeboten, da dies bedeuten würde, dass die Pop-up-Kamera jedes Mal herausgeklappt werden müsste.

Betriebssystem

Die Poco F2 Pro wird mit MIUI 11 verkauft, aber die Schnittstelle ist nicht ganz die gleiche wie bei der Redmi-Reihe. Poco F2 Pro verfügt über einen Anwendungsstarter mit einer Klassifizierung der Anwendungen nach Themen und einer speziellen Suchmaschine. Diese Art von Raketenwerfer ist viel bequemer als der Standard-Android-Raketenwerfer. Die rechten Bildschirme dienen zum Platzieren der Verknüpfungen, so dass nicht alle Anwendungen wie auf anderen Xiaomi-Handys gefunden werden können.

Abgesehen von diesem Raketenwerfer ist die Erfahrung ziemlich ähnlich zu dem, was ich zuvor getestet habe. Dieser Anwendungsstarter auf dem Poco bringt einen echten Mehrwert für das Telefon.

Aufgetretene Bugs

Noch nicht verfügbar / getestet

Zubehör für Poco F2 Pro

Um Ihre Erfahrung mit Ihrem Smartphone besser genießen zu können, biete ich Links zu allen Arten von Zubehör an, das für Sie nützlich sein könnte.

Schutzhülle poco-f2-proSchutzfolie / gehärtetes Glas poco-f2-proSpeicherkarte poco-f2-proUSB-Kabel poco-f2-proAudio-Kopfhörer poco-f2-proFahrrad-Zubehör poco-f2-pro

Telefon mit anderen vergleichen

Hier ist eine Rangliste der verschiedenen Ergebnisse, die durch meine Tests erhalten wurden. Ein Wert von 1 bedeutet eine sehr schlechte Leistung, während ein Wert von 6 ein außergewöhnliches Ergebnis anzeigt. Der Score ist ein subjektives Maß, das Ranking hingegen wird meist aus einem Maß abgeleitet.

AkkulaufzeitMotorola G8 Power : 6

Xiaomi Mi Note 10 Lite : 5.6

Poco F2 Pro : 5.5Umidigi F1 : 5

Umidigi F2 : 5

Umidigi S3 Pro : 5

Xiaomi Redmi Note 9 : 5

Samsung Galaxy A21s : 4.8

Ulefone Armor 7 : 4.7

Xiaomi Redmi Note 9s : 4.7

Xiaomi Redmi Note 8 Pro : 4.5

Honor 9x : 4.5

Realme 6 : 4

Xiaomi Mi A3 : 4

Xiaomi Redmi Note 5 : 4

Xiaomi Redmi Note 7 : 4

Xiaomi Mi 9T Pro : 4

Samsung Galaxy S20 : 4

Xiaomi Redmi Note 8 : 4

Meizu Note 9 : 4

Honor 8x : 4

Samsung Galaxy S10+ : 4

Samsung Galaxy A70 : 4

Xiaomi Mi 9 Lite : 4

Huawei Y6 2019 : 3.5

Xiaomi Mi 8 Lite : 3

Prozessorleistung (CPU)Poco F2 Pro : 6.7Samsung Galaxy S20 : 6.5

Xiaomi Mi 9T Pro : 6

Samsung Galaxy S10+ : 5.8

Xiaomi Mi 10 Lite 5g : 4.6

Xiaomi Redmi Note 8 Pro : 4.3

Realme 6 : 4.3

Xiaomi Redmi Note 9s : 4.3

Xiaomi Mi Note 10 Lite : 4.3

Meizu Note 9 : 4

Ulefone Armor 7 : 3.5

Xiaomi Redmi Note 9 : 3.5

Xiaomi Mi 9 Lite : 3.5

Xiaomi Mi 8 Lite : 3.5

Samsung Galaxy A70 : 3.5

Motorola G8 Power : 3.5

Xiaomi Redmi Note 8 : 3.5

Xiaomi Redmi Note 7 : 3.5

Umidigi F2 : 3.5

Honor 9x : 3.5

Umidigi S3 Pro : 3.5

Xiaomi Mi A3 : 3.4

Honor 8x : 3

Umidigi F1 : 3

Samsung Galaxy A21s : 2.5

Xiaomi Redmi Note 5 : 2.5

Huawei Y6 2019 : 1

Grafik-Chipsatzleistung (GPU)Poco F2 Pro : 7Samsung Galaxy S20 : 7

Xiaomi Mi 9T Pro : 6.5

Samsung Galaxy S10+ : 6

Xiaomi Mi 10 Lite 5g : 5.6

Xiaomi Redmi Note 8 Pro : 5.2

Realme 6 : 5.2

Xiaomi Redmi Note 9s : 5.2

Xiaomi Mi Note 10 Lite : 5.2

Meizu Note 9 : 5

Xiaomi Redmi Note 9 : 4.6

Ulefone Armor 7 : 4.5

Umidigi F1 : 4.5

Xiaomi Mi 9 Lite : 4.5

Umidigi S3 Pro : 4.5

Samsung Galaxy A70 : 4.5

Xiaomi Redmi Note 8 : 4.3

Motorola G8 Power : 4.3

Umidigi F2 : 4.3

Xiaomi Mi A3 : 4.1

Honor 9x : 4

Xiaomi Mi 8 Lite : 4

Xiaomi Redmi Note 7 : 4

Honor 8x : 4

Samsung Galaxy A21s : 3.5

Xiaomi Redmi Note 5 : 3.5

Huawei Y6 2019 : 2

AnzeigequalitätSamsung Galaxy S20 : 6.3

Samsung Galaxy S10+ : 6

Poco F2 Pro : 6Xiaomi Mi Note 10 Lite : 6

Xiaomi Mi 10 Lite 5g : 6

Xiaomi Mi 9T Pro : 5.5

Samsung Galaxy A70 : 5.5

Xiaomi Redmi Note 9s : 5

Xiaomi Mi 9 Lite : 5

Xiaomi Redmi Note 8 : 4.5

Xiaomi Redmi Note 8 Pro : 4.5

Honor 9x : 4.5

Realme 6 : 4.5

Xiaomi Mi 8 Lite : 4

Motorola G8 Power : 4

Xiaomi Redmi Note 5 : 4

Xiaomi Redmi Note 7 : 4

Meizu Note 9 : 4

Xiaomi Redmi Note 9 : 4

Xiaomi Mi A3 : 3.8

Ulefone Armor 7 : 3.5

Honor 8x : 3.5

Umidigi F2 : 3.5

Umidigi S3 Pro : 3.5

Umidigi F1 : 3.5

Huawei Y6 2019 : 3

FotoqualitätSamsung Galaxy S10+ : 6

Poco F2 Pro : 5.8Xiaomi Mi Note 10 Lite : 5.8

Xiaomi Mi 9T Pro : 5.5

Xiaomi Redmi Note 9s : 5.2

Xiaomi Redmi Note 8 Pro : 5.1

Xiaomi Mi 9 Lite : 5

Samsung Galaxy A21s : 5

Xiaomi Redmi Note 8 : 5

Xiaomi Redmi Note 7 : 5

Meizu Note 9 : 5

Realme 6 : 4.5

Xiaomi Redmi Note 5 : 4.5

Samsung Galaxy A70 : 4.5

Motorola G8 Power : 4.3

Xiaomi Mi A3 : 4.3

Xiaomi Mi 8 Lite : 4

Xiaomi Redmi Note 9 : 4

Umidigi F2 : 3.8

Honor 9x : 3.5

Honor 8x : 3.5

Ulefone Armor 7 : 3.5

Umidigi S3 Pro : 3.5

Umidigi F1 : 2

Huawei Y6 2019 : 2

VideoqualitätSamsung Galaxy S20 : 6

Poco F2 Pro : 5.3Xiaomi Mi Note 10 Lite : 5.3

Samsung Galaxy S10+ : 5.3

Xiaomi Redmi Note 9s : 4.8

Xiaomi Redmi Note 8 Pro : 4.8

Samsung Galaxy A70 : 4.5

Xiaomi Mi 9T Pro : 4.5

Xiaomi Mi 9 Lite : 4.5

Xiaomi Redmi Note 8 : 4.5

Xiaomi Redmi Note 7 : 4.5

Xiaomi Mi A3 : 4.5

Meizu Note 9 : 4

Xiaomi Redmi Note 9 : 4

Realme 6 : 4

Motorola G8 Power : 4

Xiaomi Redmi Note 5 : 4

Honor 9x : 4

Umidigi F2 : 4

Xiaomi Mi 8 Lite : 3.5

Honor 8x : 3

Ulefone Armor 7 : 3

Umidigi S3 Pro : 3

Umidigi F1 : 2

Huawei Y6 2019 : 2

VeredelungsqualitätSamsung Galaxy S20 : 5.6

Samsung Galaxy S10+ : 5.5

Xiaomi Mi Note 10 Lite : 5.5

Poco F2 Pro : 5.3Xiaomi Mi 9T Pro : 5.3

Xiaomi Mi 10 Lite 5g : 5.3

Realme 6 : 5

Xiaomi Mi 8 Lite : 5

Umidigi S3 Pro : 5

Xiaomi Mi 9 Lite : 5

Xiaomi Redmi Note 9s : 5

Xiaomi Redmi Note 8 : 4.8

Xiaomi Redmi Note 8 Pro : 4.5

Motorola G8 Power : 4.5

Samsung Galaxy A70 : 4.5

Xiaomi Redmi Note 9 : 4.5

Samsung Galaxy A21s : 4.5

Xiaomi Mi A3 : 4.5

Umidigi F2 : 4.5

Honor 9x : 4.5

Honor 8x : 4.5

Xiaomi Redmi Note 7 : 4.5

Meizu Note 9 : 4.5

Xiaomi Redmi Note 5 : 3.5

Ulefone Armor 7 : 3.5

Umidigi F1 : 3.5

Huawei Y6 2019 : 3.5

Wifi-PerformancePoco F2 Pro : 6Samsung Galaxy S20 : 5.8

Xiaomi Redmi Note 8 Pro : 5.5

Xiaomi Redmi Note 9s : 5.3

Xiaomi Mi 10 Lite 5g : 5.3

Xiaomi Mi 9T Pro : 5

Xiaomi Redmi Note 5 : 5

Xiaomi Mi 8 Lite : 5

Xiaomi Mi 9 Lite : 5

Samsung Galaxy A21s : 5

Xiaomi Redmi Note 9 : 4.8

Realme 6 : 4.8

Xiaomi Mi Note 10 Lite : 4.5

Honor 9x : 4.5

Xiaomi Mi A3 : 4.5

Xiaomi Redmi Note 8 : 4.5

Samsung Galaxy A70 : 4.5

Samsung Galaxy S10+ : 4

Umidigi F2 : 4

Motorola G8 Power : 4

Xiaomi Redmi Note 7 : 4

Meizu Note 9 : 4

Ulefone Armor 7 : 4

Umidigi F1 : 3.5

Umidigi S3 Pro : 3.5

Huawei Y6 2019 : 3.5

Honor 8x : 3

Download-Geschwindigkeit 4GPoco F2 Pro : 5.5Xiaomi Mi Note 10 Lite : 5.5

Xiaomi Mi 8 Lite : 5

Xiaomi Redmi Note 5 : 5

Xiaomi Mi A3 : 5

Xiaomi Redmi Note 9s : 5

Xiaomi Mi 9T Pro : 4.5

Samsung Galaxy A70 : 4.5

Xiaomi Redmi Note 8 Pro : 4.5

Xiaomi Mi 9 Lite : 4.5

Realme 6 : 4

Honor 8x : 4

Honor 9x : 4

Samsung Galaxy S10+ : 4

Meizu Note 9 : 4

Xiaomi Redmi Note 8 : 4

Xiaomi Redmi Note 7 : 4

Huawei Y6 2019 : 3

Umidigi S3 Pro : 3

Umidigi F1 : 2.5

NetzwerkerfassungXiaomi Mi 9T Pro : 5

Xiaomi Mi 9 Lite : 4.5

Samsung Galaxy A70 : 4.5

Xiaomi Mi 8 Lite : 4

Xiaomi Redmi Note 5 : 4

Realme 6 : 4

Samsung Galaxy A21s : 3.8

Xiaomi Mi A3 : 3.8

Xiaomi Redmi Note 8 Pro : 3.8

Huawei Y6 2019 : 3.8

Meizu Note 9 : 3.5

Xiaomi Mi Note 10 Lite : 3.5

Poco F2 Pro : 3.5Xiaomi Redmi Note 9s : 3.5

Xiaomi Redmi Note 8 : 3.5

Xiaomi Redmi Note 7 : 3.5

Xiaomi Redmi Note 9 : 3.3

Honor 9x : 3.5

Honor 8x : 3.5

Samsung Galaxy S10+ : 3

Umidigi S3 Pro : 3

Umidigi F1 : 3

Unterstützte FrequenzenSamsung Galaxy S20 : 5

Samsung Galaxy S10+ : 5

Umidigi F1 : 5

Umidigi F2 : 5

Umidigi S3 Pro : 5

Ulefone Armor 7 : 5

Samsung Galaxy A21s : 5

Samsung Galaxy A70 : 5

Xiaomi Mi 10 Lite 5g : 5

Xiaomi Redmi Note 8 Pro : 4.5

Xiaomi Redmi Note 9s : 4.5

Xiaomi Mi Note 10 Lite : 4.5

Poco F2 Pro : 4.5Realme 6 : 4.5

Xiaomi Mi 9T Pro : 4.5

Xiaomi Redmi Note 9 : 4.5

Xiaomi Mi 9 Lite : 4

Motorola G8 Power : 4

Xiaomi Mi 8 Lite : 3.5

Xiaomi Mi A3 : 3.5

Xiaomi Redmi Note 8 : 3.5

Xiaomi Redmi Note 7 : 3.5

Meizu Note 9 : 3.5

Xiaomi Redmi Note 5 : 3.5

Honor 9x : 3.5

Honor 8x : 3.5

Huawei Y6 2019 : 3

AudioqualitätSamsung Galaxy S10+ : 5

Samsung Galaxy A70 : 5

Poco F2 Pro : 4.5Xiaomi Mi Note 10 Lite : 4.5

Xiaomi Mi 9T Pro : 4.5

Motorola G8 Power : 4.5

Realme 6 : 4.2

Xiaomi Mi 9 Lite : 4

Xiaomi Mi 8 Lite : 4

Xiaomi Redmi Note 8 Pro : 4

Xiaomi Redmi Note 5 : 4

Xiaomi Redmi Note 9s : 4

Xiaomi Redmi Note 8 : 4

Xiaomi Redmi Note 7 : 4

Samsung Galaxy A21s : 4

Xiaomi Mi A3 : 4

Umidigi S3 Pro : 3.5

Meizu Note 9 : 3.5

Ulefone Armor 7 : 3.5

Umidigi F2 : 3.5

Honor 8x : 3

Honor 9x : 3

Umidigi F1 : 3

Huawei Y6 2019 : 3

GPS-QualitätUmidigi F2 : 4.8

Xiaomi Redmi Note 7 : 4.5

Xiaomi Redmi Note 8 : 4.5

Realme 6 : 4.5

Xiaomi Mi 9T Pro : 4.5

Poco F2 Pro : 4Xiaomi Mi Note 10 Lite : 4

Xiaomi Redmi Note 8 Pro : 4

Xiaomi Redmi Note 9s : 4

Xiaomi Redmi Note 5 : 4

Motorola G8 Power : 4

Xiaomi Mi 8 Lite : 4

Honor 8x : 4

Honor 9x : 4

Xiaomi Mi A3 : 4

Samsung Galaxy S10+ : 4

Umidigi S3 Pro : 4

Xiaomi Mi 9 Lite : 4

Samsung Galaxy A70 : 3.5

Meizu Note 9 : 3.5

Umidigi F1 : 3.5

Huawei Y6 2019 : 3.5

Benutzerfreundlichkeit des BetriebssystemsSamsung Galaxy S10+ : 5.5

Samsung Galaxy A70 : 5.5

Samsung Galaxy A21s : 5.5

Poco F2 Pro : 5.1Xiaomi Redmi Note 8 Pro : 5

Xiaomi Redmi Note 9s : 5

Xiaomi Mi 8 Lite : 5

Xiaomi Mi 9 Lite : 5

Xiaomi Mi 9T Pro : 5

Xiaomi Mi 10 Lite 5g : 5

Xiaomi Redmi Note 5 : 5

Xiaomi Redmi Note 7 : 5

Xiaomi Redmi Note 8 : 5

Xiaomi Redmi Note 9 : 5

Xiaomi Mi Note 10 Lite : 5

Realme 6 : 4.8

Motorola G8 Power : 4.5

Umidigi S3 Pro : 4.5

Meizu Note 9 : 4.5

Umidigi F2 : 4.5

Honor 9x : 4.5

Ulefone Armor 7 : 4.5

Xiaomi Mi A3 : 4

Honor 8x : 4

Umidigi F1 : 4

Huawei Y6 2019 : 3.5

EndergebnisPoco F2 Pro : 74.7 / 84

Xiaomi Mi 9T Pro : 70.3 / 84

Xiaomi Mi Note 10 Lite : 69.2 / 84

Samsung Galaxy S10+ : 69.1 / 84

Xiaomi Redmi Note 9s : 65.5 / 84

Xiaomi Redmi Note 8 Pro : 64.2 / 84

Samsung Galaxy A70 : 63.5 / 84

Xiaomi Mi 9 Lite : 62.5 / 84

Realme 6 : 62.3 / 84

Xiaomi Redmi Note 8 : 59.6 / 84

Xiaomi Redmi Note 7 : 58 / 84

Xiaomi Mi 8 Lite : 57.5 / 84

Xiaomi Mi A3 : 57.4 / 84

Meizu Note 9 : 57 / 84

Xiaomi Redmi Note 5 : 56.5 / 84

Honor 9x : 55.5 / 84

Umidigi S3 Pro : 54.5 / 84

Motorola G8 Power : 51.6 / 72

Honor 8x : 50.5 / 84

Umidigi F2 : 50.4 / 72

Umidigi F1 : 48 / 84

Xiaomi Redmi Note 9 : 47.2 / 66

Samsung Galaxy S20 : 46.2 / 48

Samsung Galaxy A21s : 43.6 / 60

Ulefone Armor 7 : 43.2 / 66

Huawei Y6 2019 : 40.3 / 84

Xiaomi Mi 10 Lite 5g : 36.8 / 42

Endgültige Überprüfung / Schlussfolgerung

Dieser neue Poco ist kein Poco, es ist eindeutig eine muskulöse Xiaomi mit einem anderen Namen. Die Poco erbt die gleiche Positionierung wie die Xiaomi Mi 9T Pro zum Zeitpunkt ihrer Einführung, sie hätte genauso gut Xiaomi Mi 10T Pro heißen können, es hätte keinen Unterschied gemacht.

Auf dem Papier ist das Poco F2 Pro einfach das beste Telefon im Segment um 400€, Xiaomi hat es sogar im Wettbewerb mit dem Samsung Galaxy S20 positioniert, das viel mehr kostet. Ist es also nur ein Bluff? Nein, eindeutig nicht. Dieses Poco F2 Pro mag nicht in jeder Hinsicht perfekt sein, aber es setzt die Messlatte sehr, sehr hoch und gleichzeitig sehe ich nicht direkt ein Modell, das in dieser Preisklasse konkurrenzfähig ist.

Das Poco F2 Pro ist ein massives Telefon, wie es bei Xiaomi oft der Fall ist, aber man muss diese Leistung und den Akku irgendwo lagern. Dieses Telefon hat eigentlich keinen Defekt und es erlaubt sich, viel teurere Telefone frontal und ohne Komplexe anzugreifen. Das Poco F2 ist sehr leistungsstark, hat eine gute Autonomie, es macht schöne Bilder und bietet das 5G zu einem erschwinglicheren Preis als die Konkurrenz.

Ist es besser als das Galaxy S20? Ich würde aus einer Reihe von Gründen ja sagen, aber die Galaxy S20 passt in ein leichteres und eleganteres Format und bietet unter allen Bedingungen eine konstantere Fotoqualität. Sofern Sie keine massiven Telefone mögen, ist der Preisunterschied nicht gerechtfertigt.

Stärken:CPU/GPU-Leistung

Qualität des Bildschirms

Foto-/Videoqualität

Video-Stabilisierung

Lebensdauer der Batterie

Fertigstellung

Schwächen:GPS nur etwa durchschnittlich

4G-Erfassungsqualität im Durchschnitt

Alternativen zu diesem Produkt[alternatives]

In dieser Preisklasse hat die Poco F2 Pro nicht viel Konkurrenz, wenn man alle Funktionen der F2 Pro berücksichtigt. Wenn Sie bestimmte Funktionen wie 5G oder die Batterielebensdauer herausnehmen, könnten einige andere Modelle eine Alternative sein. Ich denke dabei an den Realme X2 Pro, den Huawei P40 oder einige der Modelle bei Vivo.

Source

Sharing is caring!

Leave a Reply