Xiaomi Poco F2 Pro: Top-Smartphone zum Wahnsinns-Preis

Uncategorized

Flaggschiff-Killer im Anmarsch

Marcel Laser - Profilbild 12. Mai 2020 um 16:33 Uhr Lesezeit: 2 Minuten

Das Xiaomi Poco F2 Pro ist offiziell vorgestellt worden und lockt mit einem Wahnsinns-Preis von gerade einmal 500 Euro! Diese Hardware bekommt ihr für euer Geld.

Das Xiaomi Poco F2 Pro in unterschiedlichen Farben.
Das Xiaomi Poco F2 Pro in unterschiedlichen Farben. (Quelle: Xiaomi)

Die Vorstellung des Xiaomi Poco F1 ist mittlerweile fast zwei Jahre her. Nun ist der Nachfolger erschienen und der chinesische Hersteller positioniert diesen erneut als “Flaggschiff-Killer”. Vor allem der Preis fällt mit rund 500 Euro unerwartet niedrig aus! Doch werfen wir erst einmal gemeinsam einen Blick auf die Hardware des Xiaomi-Handys.

Das Xiaomi Poco F2 Pro setzt auf den aktuell schnellsten Android-Prozessor: Dem Snapdragon 865, der auch im Xiaomi Mi 10 Pro zu finden ist, stehen wahlweise 6 oder 8 Gigabyte Arbeits- sowie 128 oder 256 Gigabyte (GB) Gerätespeicher zur Seite. Das AMOLED-Display misst 6,67 Zoll, löst mit FullHD+ auf.

Xiaomi Poco F2 Pro in Bildern

Bild 1/4

Die Kamera auf der Rückseite des Xiaomi Poco F2 Pro.
(Quelle: Xiaomi)

Beim Display hat Xiaomi sich übrigens etwas Neues überlegt. Ganze drei 360-Grad-Sensoren sollen das Umgebungslicht nahezu perfekt erfassen und das Display so haargenau darauf abstimmen. Zudem präsentiert sich der Bildschirm nahezu randlos und ohne Notch, denn die 20 Megapixel-Selfie-Kamera versteckt sich als Pop-Up-System im oberen Rand. Auf eine erhöhte Bildwiederholfrequenz müsst ihr jedoch verzichten, der Screen liefert maximal 60 Hertz.

Quad-Kamera, großer Akku und schnelles Aufladen

Auf der Rückseite findet ihr eine Quad-Kamera, die mit vier unterschiedlichen Sensoren arbeitet. Diese teilen sich in einen Weitwinkel (64 Megapixel), Ultra-Weitwinkel (13 Megapixel), eine Telefoto-Linse mit Makro-Funktion (5 Megapixel) und einen Sensor für die Tiefenmessung (2 Megapixel) auf.

Xiaomi: Android-Updates für Smartphones im Überblick

Beeindrucken kann aber auch der mit 4.700 Milliamperestunden angegebene Akku im Inneren des Poco F2 Pro. Dieser soll per Schnellladefunktion mit bis zu 30 Watt geladen werden können. Von 0 auf 100 Prozent braucht der neue “Flagschiff-Killer” hier runde 63 Minuten. Ein entsprechendes Ladegerät mit 33 Watt liegt dem Smartphone sogar bei.

Xiaomi Flaggschiff-Killer kommt für 500 Euro

Doch was macht das Xiaomi-Handy denn nun zum Flagschiff-Killer? Das ist der Preis! Denn für die Ausführung mit 6 GB Arbeits- und 128 Gigabyte Gerätespeicher verlangt der Hersteller gerade einmal 499 Euro. 599 Euro werden für die Version mit 8 GB RAM und 256 GB fällig. Beide Varianten erscheinen ab dem 12. Mai über die Online-Händler Gearbest und AliExpress im deutschen Handel. Amazon wird die Modelle dann kurze Zeit später ebenfalls ins Sortiment aufnehmen.

Mit diesen Preisen dürfte das Xiaomi Poco F2 Pro nahezu konkurrenzlos sein. Selbst der bisher immer als Flaggschiff-Killer bezeichnete Hersteller OnePlus, hat mit den Modellen OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro deutlich an der Preisschraube gedreht und ist ab einem Kostenpunkt von 699 Euro mit dem kleinsten Modell immer noch teurer als das Top-Modell von Xiaomi.

Schlagworte zum Artikel

Smartphone, Technology, Xiaomi und Handy

Source

Sharing is caring!

Leave a Reply